IBA Industriebedarf Aigner GmbH - Selbstklebeetiketten, Thermotransferfolien, Gefahrzettel, Verpackungen
Anfrageformular >> zurück >>

Über uns


1978  Firmengründung durch Peter Aigner mit einem Großhandel von Verpackungsmaterialien. Durch das rasche Wachstum des Geschäftsumfanges, Übersiedlung der Firma zuerst nach Salzburg in die Schillinghofstrasse, dann nach Mayrwies.

1985 Beginnt der Druck von Verpackungsklebebändern mit Firmenwerbung.
Ständig steigende Nachfrage macht die Suche nach einer neuen Betriebsstätte notwendig.

1993 Findet man endlich die neue Produktionshalle im Gewerbegebiet Bergheim.

1995  Anlässlich der Interpack Verpackungsmesse in Düsseldorf erkannte Herr Aigner die Marktchancen für Selbstklebeetiketten.
Die Druckmaschinen für Verpackungsklebebänder werden mit einem Stanzwerk versehen, und es beginnt die Produktion von Etiketten auf Rollen.

1996  Richtet ein Brand in der Produktionshalle großen Schaden an.

1997 Installation einer neuen Be- und Entlüftungsanlage mit modernster Technik in der Produktionshalle.

1998 Eine neue Maschine mit Etikettenstanzwerk wird angeschafft.

2003 Einstellung der Produktion von Verpackungsklebebändern und Umstellung
auf Etikettenproduktion, stark erweitert auf spezielle Kundenwünsche.

2004  IBA Industriebedarf M. Aigner wird in die
IBA Industriebedarf Aigner GmbH umgewandelt.

2008  Frau Andrea Aigner übernimmt die Firmenleitung, Herr Peter Aigner steht als Konsulent nicht nur der neuen Firmenleitung, sondern auch den vielen Kunden mit seinem Fachwissen zur Verfügung.

2009 Übersiedlung des Betriebes nach Obertrum. Eine neue Stanzmaschine bringt eine noch bessere Verarbeitungsqualität.

Heute verarbeitet die Firma IBA Industriebedarf Aigner GmbH mehr als 1.000.000 m² Etikettenmaterial pro Jahr und liefert an über 800 Kunden in Österreich und Deutschland Selbstklebeetiketten in bester Qualität.

MIT UNS SCHNEIDEN SIE BESSER AB!